Die wahren Geschehnisse in unserer Clique

  Startseite
    WICHTIGES!
    Gedanken
    Marcos Selbstmord
    ihr Selbstmord und das Jahr danach
    die Vergewaltigung & Spaltung der Clique
    das erste Unglück in unserer Clique
    unsere gemeinsame glückliche Zeit davor
  Archiv
  Lucrecia
  Der albtraumhafteste Tag in Lucrecias Leben
  Unsere Clique, wie sie damals war
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   la chica
   blutender-engel



http://myblog.de/lucreciaslife

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich weiß, ich habe lange nicht mehr geschrieben.
Wie ich bereits aber das letzte Mal erwähnte, er bedeutete mir mehr als nur ein guter Freund zu sein... Ich wollte es mir anfangs nicht eingestehen, da ich nicht wollte, dass die anderen es wissen, ich weiß selbst nicht wieso, ich wollte nicht, dass sich in unserer Clique etwas ändert und vor allem hatte ich auch Angst... Und danach... Hm, gute Frage... Ich habe ihn nicht direkt gehasst, ich wollte es nur einfach nicht wahr haben... Ich konnte es nicht glauben, ausgerechnet er sollte... sollte so ein Arschloch sein... Doch Gefühle lassen sich trotzdem nicht so einfach abschalten...

[LUNitA]
19.5.06 20:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung